039994/74 99 37 info@abenteuer-peenetal.com

Seeadler, Fischadler, Biber – plötzlich kommen alle auf einmal

… was zuvor geschah.
Ein Seeadler ist soeben gelandet. Alle staunen nicht schlecht und man weiß gar nicht wo man zuerst hinschauen soll. Während der Fischadler mit seiner Beute davonfliegt, bleibt der Seeadler geduldig auf seinem Platz und wartet bis alle an Bord ein Foto gemacht haben.

Ingo Ernst erzählt derweil von sagenhaften weiteren tierischen Bewohnern des Peenetals, wie den blauen Fröschen, Moorochsen und Himmelsziegen. Fasziniert von den Farben des Sonnenunterganges lauschen wir dem leisem Plätschern des Solarbootes als Ingo Ernst aufgeregt sagt: „Ein Biber, linkes Ufer!“ Wir schauen alle in die Richtung, in die er zeigt und erblicken ihn: Meister Bockert. Ingo hat uns schon darauf hingewiesen ruhig zu bleiben und keine hastigen Bewegungen zu machen. Der Biber ist nämlich gerade aufgestanden und wir prüfen erst einmal ob er gut gelaunt ist. Vorsichtig nähern wir uns, bis wir tatsächlich neben dem Biber sind, in nur 2m Entfernung vom Solarboot. Wir können es kaum glauben. Das große Tier begleitet uns eine Weile, taucht dann aber leise ab. Doch wir können ihn sogar unter Wasser beobachten, so klar ist die Peene. Kurz darauf biegt er ab und verschwindet in seiner Burg.

Alle Gäste sind überrascht über das gerade Erlebte und bestaunen ihre Biberfotos auf den kleinen Bildschirmen ihrer Kameras als Ingo eine weitere Sichtung macht. Doch diesmal wird es noch intensiver.

Share